Author Archive for Admin

Malermeister Herbst

Malermeister Herbst hilft uns beim Gestalten dieser schönen Bilder. Wir staunen, welche kräftigen Farben im Herbst zu entdecken sind! Da bekommen wir Lust, eigene Bilder zu gestalten.

Kunstunterricht

Wir gestalten unsere Zeichenmappen mit Drucktechnik:

Die gesammelten Kräuter vom letzten Ausflug kommen in ein selbst gestaltetes Teesäckchen:

Kräuterwanderung

Bei herrlichem Herbstwetter dürfen wir zu Gast bei Anna und Jochen Meyer am Rudbauernhof in Zelsach sein und dabei viel Spannendes erleben … Kräuter sammeln & Kräutermemory, Tomaten im Gewächshaus naschen, Tiere unter dem Mikroskop untersuchen, die kleine Babykatze Amadeo streicheln, eine riesige Schlangenhaut in einer Steinmauer entdecken …  Herzlichen Dank an Anna und Jochen für den wunderschönen Vormittag!

1. Schultag in Spittal

 

Aufgeregt wie auch Leo Löwe kommen die Kinder (und nicht nur sie ;)) am ersten Schultag in die Schule. So viel Neues wartet auf sie! Doch bald schon merken sie, dass jedes Kind auch schon sehr viel kann!!! Die ganz persönlichen MUT-Männchen warten jeden Tag auf die Kinder und erinnern sie daran, dass sie nie alleine sind. Gott ist immer da und freut sich über jedes einzelne Kind! Das gibt MUT!

 

Danke Kati, für die tollen Fotos! Kati Solwold Photography

Elternnachmittag Trinity Spittal

Am 19. Juni fand in der Trinity Spittal ein Elternnachmittag statt. Bei Kaffee und Kuchen gab es ein erstes Kennenlernen unserer Schulkinder und deren Familien. Die Trinity Mitarbeiter stellten sich vor – es wurde gebastelt, mit Farbe experimentiert, Comics gezeichnet, Englisch gesprochen uvm. Weiters stand ein Impulsvortrag von Karl-Helmuth Hippel zum Thema „Die Chancen einer christlichen Privatschule“ am Programm. Ein rundum gelungener Nachmittag – ein großes Dankeschön an alle die dabei waren!

Fotos mit freundlicher Unterstützung zur Verfügung gestellt von Kati Solwold Photography

 

Update April

  • Genehmigungen
    Inzwischen ist der Bescheid der Bildungsdirektion Kärnten eingetroffen und somit die erste Behördenhürde geschafft. Nun warten wir auf die Genehmigung seitens der Bundesbehörde.
  • Nachmittagsbetreuung und weitere Mitarbeiter
    Mit Zita Ebner und Julia Sumper konnten wir zwei Frauen für die Betreuung der Kinder an drei Nachmittagen gewinnen. Wir sind auch sehr dankbar für weitere Zusagen zur engagierten Mitarbeit.
  • Schulbedarf und Inventar
    Tische und Stühle sind besorgt, die Tafel ist montiert. Jetzt konzentrieren wir uns darauf weitere Schulmaterialien zu besorgen und sind dabei für jegliche Hilfe dankbar.
  • Kinder
    Inzwischen konnten wir viele Kinder mit ihren Eltern kennen lernen, die unsere Schule besuchen möchten. Eine gute Voraussetzung um im Herbst 2020 mit einer Klasse und Kornelia Schütt als Lehrerin zu starten. Derzeit besteht noch Platz für 2 – 3 weitere Kinder.


(c) stock.adobe.com – Strichfiguren.de