Privatschule Lind/Karnburg

Leitlinien

„Pädagogisches Handeln braucht Orientierung.“ (Laewen und Andres)

KlassenraumEin Kind ist kein „unfertiges Wesen“, das es mit Fertigkeiten auszustatten und mit Wissen zu füllen gilt. Gemäß unserem Leitbild ist jeder Mensch von Anfang an einzigartig, unendlich kostbar und besitzt eine Würde, die geschützt werden muss.

Die Pädagogik orientiert sich am christlichen Menschenbild und möchte dem Kind unabhängig seines Entwicklungsstandes, seiner Muttersprache, Religion und Hautfarbe, vorbehaltlos begegnen und es in seiner Entwicklung unterstützen.

Die beiden grundlegenden Elemente von Geborgenheit und Sicherheit sind uns für eine positive kindliche Entwicklung äußerst wichtig. Die persönliche Vermittlung der Liebe Gottes dem Kind gegenüber soll diese Elemente stützen.

Trinity – Christliche Privatschule für Kinder im Volksschulalter

Trinity ist eine konfessionelle Privatschule der Freikirchen in Österreich mit Öffentlichkeitsrecht.

Grundsätze

KlassenraumWir sind gemeinsam auf einem Weg, die Welt zu entdecken, um in dieser verantwortungsvoll und erfüllt leben zu lernen. Eine bewusst gestaltete, offene und entspannte Beziehungskultur zwischen dem Kind, den Pädagogen/innen und den Eltern/Erziehungsberechtigten ist Voraussetzung für das Gelingen der Bildung.

Gemeinsam gestaltete Strukturen und Grenzen geben den Kindern die Sicherheit, die als Basis für natürliches Lernen dient. In absoluter Ruhelage, umgeben von einem gesunden Lebensraum in idyllischer Natur, werden Ablenkungen aller Art von vornherein vermieden und die Kinder können sich gesund entfalten.

Pädagogische Ausrichtung

Lernen beginnt nicht und endet auch nicht mit der Schule. Lernen ist etwas ganz Natürliches, Lebendiges und Fließendes. Lernen ist ein wechselseitiger Prozess aller daran beteiligten Menschen.

  • KlassenraumIn altersübergreifenden Kleingruppenklassen wird den Kindern optimale Förderung gewährleistet.
  • Unterschiedlichste bewährte Methoden und Materialien bzw. Hilfsmittel ermöglichen ein Lernen mit und über alle Sinne (Montessori, EVEU und andere).
  • Moderne Medien wie PC und Tablet können als Hilfsmittel zum Lernen verwendet werden.
  • Die Natur als Lernwerkstatt, Bewegungsraum, Spiel- und Entspannungsraum ist von unschätzbarem Wert und wird als solche so oft als möglich genutzt.
  • Die englische Sprache fließt integrativ in verschiedene Gegenstände ein und es werden mitunter zweisprachige Unterrichtsbücher verwendet.
  • Durch Projekte, Freiarbeitsphasen und Workshops werden die Schüler/innen zu selbstorganisiertem Arbeiten bewegt und motiviert. Ältere Kinder wenden das Erlernte an, indem sie die jüngeren unterstützen, der Lehrer wird zum Coach (Lernbegleiter).
  • Das Einbeziehen von externen Lernbegleitern/innen in verschiedenen Bereichen wie Musik, Kunst, Sport, Natur, Ernährung, Fremdsprachen, Fördermaßnahmen – Legasthenie/Dyskalkulie sorgt für einen abwechslungsreichen und bunten Schulalltag.

Team


Termine


Öffnungszeiten der Schule

Unterrichtsbeginn ist um 8:30h – Aufsicht beginnt nach Bedarf um 7:30h (Sammelgruppe) (Randzeitenanpassung möglich).

Der Unterricht findet von Montag bis Freitag 8:30h bis 13:00h statt

A g’scheits Essen und eine Nachmittagsbetreuung bis 16 Uhr wird auch angeboten, weitere Infos hier…


Formulare

  der Trinity Privatschule finden Sie hier

 


Schulstandort

Lind 1, 9063 Maria Saal / Karnburg (auf der Karte anzeigen)

 Eine Übersicht über Verkehrsmittel und Erreichbarkeit der Schule finden sie hier…


Kosten

Als privater Betreiber müssen wir zur Finanzierung unseres Angebotes einen Elternbeitrag einheben.

SchulgeldPreis in € / JahrPreis in € / Monat
Allgemeines Schulgeld3.000,00250,00

Das jährliche Schulgeld ist in 12 gleichen Teilbeträgen zu bezahlen.

Wie an öffentlichen  Schulen auch, werden über das Jahr verteil verschiedene Projekte gemacht.  Trinity kauft auch das gesamte Schulmaterial für Ihr Kind ein, das erspart Eltern das Shoppen und jedes Kind hat das richtige Material. Auf Beschluss des Elternforums werden ab dem Schuljahr 2019/2020 diese Zusatzleistungen zusammen mit dem Schulgeld eingezogen. In diesem Jahr (18/19) erfolgt die Bezahlung wie bisher über die Klassen Kassa/ bzw. Bankeinzug. Die Zusatzleistungen gliedern sich wie folgt:

ZusatzleistungPreis in € / JahrPreis in € / Monat
Gesamtsumme der Zusatzleistungen264,0022,00
Native Speaker70,00
Schulmaterial, Hefte, Stifte, etc.80,00
Werkgeld40,00
Diverse Ausflüge, Besichtigungen74,00

Nicht enthalten sind Projekte die im Elternforum beschlossen werden.

Ein gesundes Mittagessen und eine Nachmittagsbetreuung bis 16 Uhr ist auch für Schüler erhältlich:

Leistung / Tage pro Woche5 Tage4 Tage3 Tage2 Tage1 Tag  
Gesundes Mittagessen und Betreuung bis 13:30 Uhr
weitere Infos erhalten sie hier
960,00/J
80,00/M
768,00/J
64,00/M
696,00/J
58,00/M
456,00/J
38,00/M
240,00/J
20,00/M
Nachmittagsbetreuung bis 16 Uhr
(Preise ohne Mittagessen)
840,00/J
70,00/M
672,00/J
56,00/M
504,00/J
42,00/M
336,00/J
28,00/M
168,00/J
14,00/M

Eine Reduzierung des Elternbeitrages ist über ein Stipendiensystem (sozial gestaffelt) möglich.


Anmeldung und Aufnahme

Die Aufnahme erfolgt üblicherweise in drei Schritten

  1. Eintragung Ihres Kindes in die Interessentenliste
  2. Besuch der Schule, Kennenlernen, schnuppern, nach Terminvereinbarung
  3. Entscheidung über die Aufnahme, Abschluss des Bildungsvertrags

facebook-icon  Besuchen Sie uns auf Facebook